Nachruf

Dieter Kraus

Die Umweltinitiative Pfaffenwinkel hat einen treuen Weggefährten verloren. Dieter Kraus hat von Anfang an die Umweltinitiative Pfaffenwinkel mitgestaltet. Vor allem die Arbeitskreise „Landwirtschaft“ und „Wald“ prägte er durch sein Fachwissen, seine Visionen und seine Durchsetzungskraft. Dort schuf er auch die Voraussetzungen für die spätere Gründung der Solidargemeinschaft Weilheim-Schongauer Land. Der Vorstand und die Mitglieder der …

Continue reading

UIP unterzeichnet Trierer Manifest

Logo Buvko

Wie auf dem UIP-Treffen am 16. April 2012 beschlossen, hat die UIP das Trierer Manifest unterzeichnet. Das Trierer Manifest begründet die notwendigen Strategien und Maßnahmen einer nachhaltigen Verkehrswende im Landverkehr, mit Schwerpunkt auf dem Personenverkehr. Neben Forderungen an die Verantwortlichen in Politik, Verwaltung und Wirtschaft beinhaltet das Manifest auch eine Standortbestimmung für Aktive zur Stoßrichtung …

Continue reading

„Hier soll der Wald sich selber leben.“ Ein Plädoyer für Nationalparke

Michael Succow

„Hier soll der Wald sich selber leben“ Obiges Zitat stammt von dem preußischen Forstmann Dr. Max Kienitz (1849-1931). Es bildet den Schlusssatz seines am 29. Dezember 1906 gestellten Antrages an den Preußischen Minister für Landwirtschaft, Domänen und Forsten zur Ausweisung des Plagefenns im Nordosten Brandenburgs als strenges, nutzungsfreies Naturschutzgebiet. Bereits am 4. Februar 1907 wurde …

Continue reading

Impressionen von der Demo in Gundremmingen am 11. März 2012

5500 Menschen gedachten der Atomkraft-Opfer (der Toten und Strahlenkranken in Fukushima und Tschernobyl, in den Uranabbaustätten und Wiederaufbearbeitungsanlagen sowie der Leukämieerkrankten in der Umgebung von AKWs) waren wütend, weil mit dieser gesundheitsschädlichen und gefährlichen Dinosaurier-Technologie immer noch Riesengewinne gemacht werden dürfen fragten sich, wer eigentlich die Entsorgung des strahlenden Atommülls zahlt (trotz anders lautender Gesetzeslage …

Continue reading

Nationalpark Ammergebirge: zu viele Kompromisse?

Der Referent: Dr. Hans Ehrhardt (Foto: Sigi Müller)

40 Besucher lockte der Vortrag von Dr. Hans Ehrhardt in die Zechenschenke in Peiting. Im Rahmen der jährlichen Mitgliederversammlung der Umweltinitiative Pfaffenwinkel am 7. März berichtete er über das Vorhaben des Fördervereins „Nationalpark Ammergebirge“. 230 Quadratkilometer Staatsgrund umfasst die Fläche, die der Förderverein gern als Nationalpark ausweisen lassen würde, und sie liegt im Hochgebirge: Das …

Continue reading

McDonald’s Müll: Wird sich was ändern?

Müll

Der Gebrauch von Einweg-Verpackungen gehört zum Konzept von McDonald’s und anderen Fastfood-Ketten. Der Verpackungsmüll landet nach Gebrauch aber leider nicht nur im Abfall-Eimer des Restaurants. Allzuoft findet er sich in Straßengräben  und auf der freien Wiese wieder. Zwar hat McDonald’s im Jahr 2010 eine Anti-Littering-Kampagne gestartet, doch macht es nicht den Anschein, als würde die …

Continue reading

Blühender Pfaffenwinkel?

Marcus Haseitl

Vortrag von Marcus Haseitl motiviert zum Umdenken Wie schön wäre es, wenn auch im Pfaffenwinkel an Feld- und Straßenrändern bunte Blumen blühen dürften! Gemüsegärten werden zur Augenweide, wenn zwischendrin Borretsch oder Kornblumen stehen. Statt Geranien könnten auch bei uns in Balkonkästen Fächerblumen und Küchenschellen wachsen. Mit solchen Maßnahmen machen wir unsere Umgebung nicht nur bunter, …

Continue reading