Nationalpark Ammergebirge: zu viele Kompromisse?

Der Referent: Dr. Hans Ehrhardt (Foto: Sigi Müller)

40 Besucher lockte der Vortrag von Dr. Hans Ehrhardt in die Zechenschenke in Peiting. Im Rahmen der jährlichen Mitgliederversammlung der Umweltinitiative Pfaffenwinkel am 7. März berichtete er über das Vorhaben des Fördervereins „Nationalpark Ammergebirge“. 230 Quadratkilometer Staatsgrund umfasst die Fläche, die der Förderverein gern als Nationalpark ausweisen lassen würde, und sie liegt im Hochgebirge: Das …

Continue reading

McDonald’s Müll: Wird sich was ändern?

Müll

Der Gebrauch von Einweg-Verpackungen gehört zum Konzept von McDonald’s und anderen Fastfood-Ketten. Der Verpackungsmüll landet nach Gebrauch aber leider nicht nur im Abfall-Eimer des Restaurants. Allzuoft findet er sich in Straßengräben  und auf der freien Wiese wieder. Zwar hat McDonald’s im Jahr 2010 eine Anti-Littering-Kampagne gestartet, doch macht es nicht den Anschein, als würde die …

Continue reading

Blühender Pfaffenwinkel?

Marcus Haseitl

Vortrag von Marcus Haseitl motiviert zum Umdenken Wie schön wäre es, wenn auch im Pfaffenwinkel an Feld- und Straßenrändern bunte Blumen blühen dürften! Gemüsegärten werden zur Augenweide, wenn zwischendrin Borretsch oder Kornblumen stehen. Statt Geranien könnten auch bei uns in Balkonkästen Fächerblumen und Küchenschellen wachsen. Mit solchen Maßnahmen machen wir unsere Umgebung nicht nur bunter, …

Continue reading

Müll-kolaus liest McDonald’s die Leviten

UIP bei McDonald's in Weilheim

Mit ganz besonderen Leckereien war der Sack gefüllt, den Weihnachtsfrau Rosi Hutter von der Umweltinitiative Pfaffenwinkel (UIP) am 9. Dezember bei McDonald’s in Weilheim ablud: Ekliger Verpackungsmüll lugte da heraus und der duftete keineswegs. All diese Verpackungen stammten von McDonald’s. Hat die UIP etwa ein Jahr lang bei McDonald’s gegessen und die Verpackungen aufgehoben? Nein. …

Continue reading

„Für die Zeit nach dem Schnee“

2011-11-29 Erweiterter Vorstand Förderverein Nationalpark Ammergebirge

UIP ist Gründungsmitglied des „Fördervereins Nationalpark Ammergebirge“ Die Frage „Wozu brauchen wir einen Nationalpark Ammergebirge“ beantwortete der Vorsitzende des neu gegründeten „Fördervereins Nationalpark Ammergebirge“, Hubert Endhardt, so: „Für die Zeit nach dem Schnee.“ Aber nicht nur deshalb wollen engagierte Biolog(inn)en und Naturfreund(inn)en zwischen Füssen und Garmisch auf Staatsgrund den einzigen Bergmischwald-Nationalpark Deutschlands auf Kalkgestein mit …

Continue reading

Venezianische Schattenspiele aus Steingaden

Wirlich Flüchtig

Ein neues Buch aus dem Steingadener Dussa-Verlag macht eine Reise nach Venedig fast überflüssig. Denn völlig neue Reize dieser Stadt offenbart der Fotoband „Wirklich flüchtig“ mit Aufnahmen eines kurzlebigen Motivs: Schatten in Venedig. Jede Situation währt ja höchstens zweimal im Jahr wenige Sekunden lang. Der Fotograf, Bernhard Jott Keller aus Riesen bei Steingaden, lässt den …

Continue reading

Lechliebe: Bilder und Texte vom Lech

Hans Schütz, Eberhard Pfeuffer und der Lech

Der Lech floss im Mittelpunkt an diesem bewegenden Abend im Schongauer Ballenhaus (das seine Existenz übrigens auch dem Lech verdankt). Eberhard Pfeuffer zeigte den Lech, wie ihn wohl kaum jemand im Saal kannte: Tamarisken, Steinböcke und Schnarrschrecken sah man auf seinen begeisternden Aufnahmen neben beeindruckenden Ansichten der Landschaft in verschiedenen Jahreszeiten und Stimmungen. Was für …

Continue reading