Jahreshauptversammlung am 10.03.2016

Die Mitglieder und Unterstützer der Umweltinitiative Pfaffenwinkel haben dazu beigetragen, dass die UIP eine feste Größe im Landkreis ist. Das sieht man daran, wie gut besucht die Vorträge waren, die sie organisiert hat. Und es darf auch als Beweis für ihre Kompetenz ausgelegt werden, dass die UIP um eine Einschätzung gebeten worden war, bevor die Papierfabrik UPM beschloss, vom Abfallentsorger EVA gelieferte Ersatzbrennstoffe zu verwenden.

Künftig will die UIP aktiv gestaltend das Geschehen im Pfaffenwinkel beeinflussen. Auf drei Themen will sie sich konzentrieren:

  • Lust auf Natur machen: blühende Gärten und mehr Wildnis
  • Unterstützung der Renaturierung des Lechs v.a. durch Öffentlichkeitsarbeit (Vorträge)
  • Sympathiewerbung für den Nationalpark Ammergebirge

Diese Vorschläge sollen bei der Jahreshauptversammlung diskutiert und ergänzt werden. Aber vielleicht werden zusätzliche Themen vorgeschlagen. Hoffentlich ist dann auch jemand bereit, sich in der UIP damit zu beschäftigen. Auf jeden Fall freut sich das UIP-Team über Verstärkung.

Es findet übrigens auch eine Nachwahl statt. Denn Ruth Birett wurde beruflich versetzt und hat deshalb ihr Amt als UIP-Vorsitzende niedergelegt.

Wer zur Jahreshauptversammlung kommt, erlebt eine Überraschung: „Lust auf Natur in unseren Gärten“.

Jahreshauptversammlung 2016

am Donnerstag, 10. März 2016, 19.30 Uhr

im Gasthof „Zechenschenke“ (Peiting, Zechenstr. 2)

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Annahme und Ergänzung der Tagesordnung
  3. Rechenschaftsbericht des Vorstands
  4. Kassenbericht/Kassenprüfungsbericht
  5. Aussprache
  6. Entlastung von Schatzmeister und Vorstandschaft
  7. Nachwahl einer/eines Vorsitzenden
  8. Wünsche und Anträge
  9. „Lust auf Natur in unseren Gärten“

Ergänzungen zur Tagesordnung müssen bis zum 03.03.2016 schriftlich beim Schatzmeister Leo Barnsteiner* eingegangen sein.

Mitglieder und Interessierte werden gebeten,  ihre E-Mail-Adresse an Leo Barnsteiner* zu schicken (falls dies noch nicht geschehen ist), damit sie ohne Papierverbrauch und Portokosten informiert werden können.

* per E-Mail: UIP.Schatzmeister@yahoo.de oder per Post: Bergstr.7, 82971 Peiting oder über die Homepage: www.uip-online.de („Kontakt aufnehmen“)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.