Silvester: Spenden statt knallen

©Erik Liebermann

© Erik Liebermann

Wer Geld übrig hat, sollte es nicht an Silvester sinnlos verpulvern, sondern lieber spenden. Das rät die Umweltinitiative Pfaffenwinkel. So viele Menschen leben unter uns, denen es am Nötigsten fehlt. Unzählige Projekte sind es wert, unterstützt zu werden.

Spenden helfen. Sie helfen Steuern zu sparen, aber sie helfen auch den Beschenkten. Die Freude, die dadurch verbreitet wird, fällt auf den Schenkenden zurück. Eine echte Win-Win-Situation! Dass sich auch die Tiere und die Umwelt freuen, wenn an Silvester weniger Giftstaub in die Luft gejagt wird und weniger Müll liegen bleibt, ist ein angenehmer Nebeneffekt.

Feiern Sie dieses Jahr ein ganz besonderes Silvester: Ohne Krach, aber mit viel Glück.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.