Für eine saubere Ammer: Müllsammelaktion am 8. April um 14 Uhr in Weilheim

Die UIP nimmt teil an der Aktion „Das Blaue Band – Die Ammergemeinden bandeln an“. Das ist eine Bürger-Kunstaktion, die der Landesbund für Vogelschutz e. V. (LBV) im Rahmen des Hotspot-Projektes „Alpenflusslandschaften – Vielfalt leben von Ammersee bis Zugspitze“ durchführt. Die UIP macht mit, weil sich mit dem Knüpfen des Blauen Bandes alle Mitwirkenden zu einer nachhaltigen Entwicklung der Ammer und ihres Einzugsgebiets bekennen.

Deshalb lädt die UIP ein zu einer Müllsammelaktion am Samstag, dem 8. April 2017. Alle, denen die Ammer am Herzen liegt, treffen sich um 14 Uhr auf dem Parkplatz der Stadthalle in Weilheim (Wessobrunner Str. 8) und sammeln flussauf- und flussabwärts, was dort nicht hingehört. Die Fundstücke werden bei einem späteren Termin gemeinsam mit der Böbinger Bildhauerin Andrea Kreipe kreativ weiterverarbeitet. Das Resultat wird am 1. Juli 2017 (von 10 bis 14 Uhr) bei einem Festakt in der Weilheimer Stadthalle präsentiert.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.