Die Schönach verbindet

Karneval der Fische (Foto Maurice de Coulon)

Unter dem Motto „Die Schönach verbindet“ haben sich die Schönach-Gemeinden Schwabsoien (wo sich der „Ursprung“ genannte Quellbereich der Schönach befindet), Schwabbruck, Altenstadt, Schwabniederhofen und Hohenfurch zusammengetan, um diesem in der Vergangenheit wirtschaftlich sehr bedeutsamen und jetzt fast nur noch beschaulichen Bachlauf eine Huldigung der besonderen Art zu widmen.

In der Grundschule Altenstadt wird noch an den Wochenenden vom 29. und 30. September und 6. und 7. Oktober die Geschichte der durch die Schönach geprägten Siedlungsentwicklung sehr anschaulich dargestellt. Darüber hinaus, angetrieben vom Hohenfurcher Künstler Stefan Walter, schwangen sich vor allem ortsansässige große und kleine Künstler dazu, den Bachlauf mit allerlei überraschenden persönlichen Ergebnissen ihrer am Wasserlauf gefundenen Inspiration zu schmücken.

Hier sind einige dieser „Schönach-Inspirationen“ zu sehen, bevor Maurice de Coulon, einer der mitgestaltenden Künstler, in einer „Nachbetrachtung“ im November-OHA noch auf dieses schöne Zeugnis eines in vielen Bereichen gut gelingenden Lebens an und mit der Schönach eingehen wird.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.